Türkeifahrt 2009

Ziel der Türkeifahrt war, dass unsere Schülerinnen und Schüler die Gegend Gökova aus verschiedenen Perspektiven betrachten und damit einen Einblick in verschiedene Gesichtspunkte der Türkei werfen und das in Berlin reflektieren. Ein weiteres Ziel war, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Kulturkreisen besser kennen lernen, damit das Miteinander in einem besseren Schulklima in Berlin fortgesetzt werden kann.

In der Vorbereitungsphase der Fahrt haben sich die Schülerinnen und Schüler zu verschiedenen Themenbereichen wie Klimabedingungen, Geschichte von Ephesus und Pergamon, Naturschutz und Tourismus in Dalyan, Einnahmequellen der Menschen in Gökova zugeordnet und damit begonnen Informationen und Materialien zu sammeln. Diese Arbeit wurde vor Ort fortgesetzt: Es wurden Antworten auf vorbereitete Fragen in Gesprächen mit der Bevölkerung, den Behörden, Schulen, Fischern usw. gesucht.

Außerdem wurde in dem Dorf Akçapınar bei einem Workcamp auch mit Hilfe der Dorfbevölkerung das Basketballfeld teilweise renoviert.

Der Besuch von von Anadolu Güzel Sanatlar Lisesi war ein Erfolg, denn da sind gleich Kontakte zwischen Schülerinnen und Schülern aus Berlin und Muğla entstanden, die jetzt über verschiedene Medien gepflegt werden.

Die Fahrt wurde auch visuell dokumentiert und die DVD kann in der Schule angesehen werden.

   
© ALLROUNDER