Futsal: Enttäuschendes Ausscheiden in der Vorrunde

Nach 2 Berliner Meisterschaften in Folge (!) war für die OHS-Auswahl der Jahrgänge 2003-2004 in diesem Jahr bereits in der Vorrunde Schluss. Leider wurde das Team durch zahlreiche Ausfälle geschwächt - besonders ärgerlich war dabei, dass einige Spieler aus pädagogischen/ disziplinarischen Gründen (z.B. wegen unentschuldigten Fehlens am Tag der offenen Tür) nicht berücksichtigt werden konnten.

WK III

Dennoch standen die Chancen auf das Erreichen der Zwischenrunde gut: Nach einem 10:0 im ersten Spiel gegen die Schilling-Schule verloren wir unglücklich gegen die Fritz-Karsen-Schule mit 0:1. Nach einem frühen Gegentor wurden zahlreiche Chancen zum Ausgleich vergeben – unter anderem zwei Strafstöße! Eine Punkteteilung hätte das Erreichen der Zwischenrunde bedeutet.

So kam es zum entscheidenden Spiel gegen die sehr gut besetzte Mannschaft des Hannah-Arendt-Gymnasiums, in dem wir durch einen umstrittenen Strafstoß erneut mit 0:1 unterlagen. Somit wird unsere Schule das erste Mal seit Jahren nicht in der Zwischenrunde vertreten sein.

 

   
© ALLROUNDER