Arbeit des LK Englisch 2005

Adopting or shadowing

Beispiele von Arbeiten aus dem LK Englisch 1.Semester

Im Anschluss an die gemeinsame Lektüre von Arthur Millers "Death of a Salesman" wurde den Schülerinnen und Schülern die Hausaufgabe gestellt, sich mit den Methoden des adopting (Rollenpatenschaft) or shadowing (detektivisches Beobachten) vertraut zu machen. Die Idee wurde entnommen aus Method Guide (Kreative Methoden für den Englischunterricht in der Oberstufe, Schöningh 2004) dort am Beispiel von "Cry the Beloved Country"( Alan Paton) ausgeführt. Die Schülerinnen und Schüler sollten sie sich einen Charakter herauszusuchen, den sie möglichst intensiv begleiten oder auch weiter entwickeln oder aus der Perspektive eines anderen (auch frei erfundenen Charakters) betrachten konnten.

Die Schülerinnen und Schüler wurden aufgefordert, der Präsentation ihrer Ideen eine besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Im folgenden werden Einblicke in die Arbeiten zweier Schülerinnen gegeben, deren Ausarbeitungen authentisch sind, d.h. nicht korrigiert wurden, und besonders gelungene Beispiele darstellen. Die sprachliche Korrektur erfolgt nach Rückgabe im Einzelgespräch. Im Vordergrund stand für die Bewertung der Inhalt, die Auseinandersetzung mit dem gewählten Charakter und die Präsentation. Die Aufgabenstellung ist in Damlas Arbeit enthalten.

   
© ALLROUNDER