Wer ist online?  

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

   

AUB - Was ist das?

AUB steht für „außerunterrichtlicher Bereich“. Damit ist ein besonderer Bereich unserer Schule gemeint, der ganztägig, d.h. von 8 - ca. 16 Uhr, als Treffpunkt für Schüler geöffnet ist. Sechs pädagogische MitarbeiterInnen sind in diesem Bereich tätig. Sie sind Teil des Kollegiums und arbeiten in der Gesamtkonferenz, der Schulkonferenz, der Gesamtschüler- und der Gesamtelternvertretung mit.

Den AUB können Sie über die Telefonnummer 6273979-44/45 erreichen.

Die sozialpädagogische Arbeit umfasst unter anderem die:

  • Kerngruppenarbeit in Kooperation mit den Kerngruppenleiterinnen und Kerngruppenleitern
  • Arbeitsgemeinschaften (Musik, Tennis, Fitness, Schach, Computer, Basteln)
  • Beratung und Einzelfallhilfe für SchülerInnen bei Lern- und Schulschwierigkeiten
  • Beratung in Krisensituationen
  • Beratung und Hilfestellung bei der Bewältigung von Konflikten (Mediation)
  • Auf Wunsch Unterstützung und Beratung von Eltern
  • Zusammenarbeit mit LehrerInnen
  • Enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen und ggf. Vermittlung geeigneter Hilfsangebote (Sozialpädagogische Dienste, Schulpsychologie, Erziehungsberatungsstellen, freien, kirchlichen und öffentlichen Trägern)

In Freistunden und in den Nachmittagsstunden haben die SchülerInnen die Möglichkeit, sich in den Räumen des AUB zu treffen. Sie lernen sich bei Gesellschaftsspielen, beim Kickerspiel oder am Billardtisch kennen und schätzen. Gemeinsame Aktivitäten schaffen jahrgangs- und kulturübergreifende Freundschaften. Toleranz gegenüber anderen Ideen, Nationalitäten und Religionen entwickelt sich so.

Der selbstverständliche Umgang miteinander ist ein Schwerpunkt unserer Schulsozialarbeit. Alle Jugendlichen unserer Schule, gleich welchen Alters, haben in unseren Räumen die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen und zu festigen.

   
© ALLROUNDER